Mermaid-Meeka

Ein Buch von Michelle Freund

 

Lausche dem Meer, das groß und gewaltig ist und in seinen Tiefen die schönsten Wunder verbirgt!

Bildgewaltige Fantasy und ein aufregendes Abenteuer bieten ein spannendes und mitreißendes Lesevergnügen zum Thema Klimawandel.

Lausche dem Meer, das groß und gewaltig ist und in seinen Tiefen die schönsten Wunder verbirgt!
Das Königreich Faranon liegt versteckt im Great Barrier Reef, bewohnt von den winzigen, ungewöhnlichen Korallenwesen.
Doch Verrat, Intrigen und ein machtgieriger Herrscher aus dem Norden bedrohen das Königreich!
In ihrer Not erhoffen sich die Korallenwesen Hilfe vom Meeresgott Eburon. Sein Eispalast ist das Ziel des jungen Boten Suli Neron. Leider weiß niemand, wo sich dieser Palast befindet.
Und so beginnt für Suli eine abenteuerliche Reise durch die Weltmeere…

Leseproben

Das denken die Leser über die Rote Flut

Andreas Hundeshagen

@DocAndrew

https://docandrew2018.blog

Wenn man das Buch in Händen hält, sticht einem erst einmal das Cover ins Auge. Es ist farbenfroh und ansprechend gestaltet und spiegelt auch schon ein wenig den Inhalt der Geschichte wider. Das Schriftbild ist groß gehalten und zwischenzeitliche Absätze bringen Struktur in das Buch. Neben der Auflistung der einzelnen Kapitel mit Seitenangaben findet sich ein Prolog und ein Anhang.

Und damit wären wir dann auch schon beim Inhalt. Der Prolog führt den Leser in die Geschichte ein und stellt die Entstehungsgeschichte und die einzelnen Völker vor. Ich finde diese Art schon sehr ansprechend, da ich immer wieder mal dahin geblättert habe, um mir noch mal vor Augen zu halten, wo die Völker leben und was sie ausmacht. Doch nicht nur dort schaute ich ab und zu mal rein, sondern auch in den Anhang. Dort werden die einzelnen Charaktere noch mal aufgelistet.

Ich musste dabei ein wenig an die „Herr der Ringe“ Trilogie denken. Als ich sie damals las, habe ich mir die Karte aus dem Buch an die Wand gehängt und immer darauf verfolgt, wohin die Gruppe des Ringträgers gerade war. Leider ist im Buch keine Karte der Weltmeere vorhanden. Gerade bei der angekündigten Reise von Suli wäre es ebenso toll, den Weg durch die Weltmeere nachzuvollziehen. Aber es sollen ja noch ein zweiter Band im Dezember folgen und ein dritter und vierter Band ist in Vorbereitung. Mehr lesen…

Lausche dem Meer, das groß und gewaltig ist und in seinen Tiefen die schönsten Wunder verbirgt!

Bildgewaltige Fantasy und ein aufregendes Abenteuer bieten ein spannendes und mitreißendes Lesevergnügen zum Thema Klimawandel.

Lausche dem Meer, das groß und gewaltig ist und in seinen Tiefen die schönsten Wunder verbirgt!
Das Königreich Faranon liegt versteckt im Great Barrier Reef, bewohnt von den winzigen, ungewöhnlichen Korallenwesen.
Doch Verrat, Intrigen und ein machtgieriger Herrscher aus dem Norden bedrohen das Königreich!
In ihrer Not erhoffen sich die Korallenwesen Hilfe vom Meeresgott Eburon. Sein Eispalast ist das Ziel des jungen Boten Suli Neron. Leider weiß niemand, wo sich dieser Palast befindet.
Und so beginnt für Suli eine abenteuerliche Reise durch die Weltmeere…

Leseproben

Das denken die Leser über die Rote Flut

Andreas Hundeshagen

@DocAndrew

https://docandrew2018.blog

Wenn man das Buch in Händen hält, sticht einem erst einmal das Cover ins Auge. Es ist farbenfroh und ansprechend gestaltet und spiegelt auch schon ein wenig den Inhalt der Geschichte wider. Das Schriftbild ist groß gehalten und zwischenzeitliche Absätze bringen Struktur in das Buch. Neben der Auflistung der einzelnen Kapitel mit Seitenangaben findet sich ein Prolog und ein Anhang.

Und damit wären wir dann auch schon beim Inhalt. Der Prolog führt den Leser in die Geschichte ein und stellt die Entstehungsgeschichte und die einzelnen Völker vor. Ich finde diese Art schon sehr ansprechend, da ich immer wieder mal dahin geblättert habe, um mir noch mal vor Augen zu halten, wo die Völker leben und was sie ausmacht. Doch nicht nur dort schaute ich ab und zu mal rein, sondern auch in den Anhang. Dort werden die einzelnen Charaktere noch mal aufgelistet.

Ich musste dabei ein wenig an die „Herr der Ringe“ Trilogie denken. Als ich sie damals las, habe ich mir die Karte aus dem Buch an die Wand gehängt und immer darauf verfolgt, wohin die Gruppe des Ringträgers gerade war. Leider ist im Buch keine Karte der Weltmeere vorhanden. Gerade bei der angekündigten Reise von Suli wäre es ebenso toll, den Weg durch die Weltmeere nachzuvollziehen. Aber es sollen ja noch ein zweiter Band im Dezember folgen und ein dritter und vierter Band ist in Vorbereitung. Mehr lesen…

Jetzt auch als Ebook erhältlich!

Mein Buch gibt es jetzt auch ganz bequem für alle Ebook-Reader im BoD-Shop zu kaufen.

Über die Autorin

Michelle Freund verschlang als Kind alles, was sie aus der Leihbücherei nach Hause tragen konnte. Dreißig Jahre später wurde sie durch die Werke von J.R.R. Tolkien und Tad Williams inspiriert und begann, selbst Fantasy-Geschichten zu schreiben.

Handlungsort ihrer Erzählungen sind die Meere unseres Planeten, sowie deren Bewohner und ihre Abenteuer. Geschickt vermischt sie dabei Realität und Fiktion.

Die erste veröffentlichte Buchreihe handelt von Faranon, eine weitere soll als Fortsetzung folgen.

News

Erfahren Sie hier was es Neues in der Welt von Faranon gibt

 

Leserunde Lovelybooks

Hallo zusammen! Die Leserunde geht in den nächsten Tagen zu Ende. Zusammenfassend kann ich sagen, dass der erste Teil von Faranon bei den Teilnehmern gut angekommen ist, die Rezensionen finden sich bei Lovelybooks, auch bei Amazon, Thalia und...

mehr lesen

#newpipertalent2019

Hallo zusammen! Ich habe den zweiten Band #Faranon - Das silberne Tor beendet. Das Korrektorat ist ebenfalls durch. Das gesamte Manuskript wird jetzt im Rahmen des #newpipertanlent2019 auf #sweek.com veröffentlicht. Die Voting-Phase beginnt ab dem...

mehr lesen

Leserunde bei Lovelybooks – Neue Rezensionen

Hallo zusammen, die Leserunde läuft nach wie vor gut, ich bin gespannt, wann die restlichen Teilnehmer einsteigen (sind wohl noch im Urlaub). Eine neue Rezension ist hinzugekommen, ich habe sie eingefügt. Ich wünsche allen noch einen schönen...

mehr lesen

Kontakt

An meine Website-Gäste: habt Ihr Fragen zum Buch, Anregungen, Lob oder Kritik, dann schickt mir eine Nachricht! Ich freue mich über Euer Feedback! Michelle

1 + 10 =